Siedler – Die Forscher

Siedler – die Forscher finden seit einigen Jahren parallel zur KinderTraumZauberStadt in Dresden statt. Jedes Siedler-Camp erhält eine Forschungsaufgabe. Die mit den Gegebenheiten in der direkten Umgebung im Zusammenhang steht: Wie sieht das Automobil der Zukunft aus? Welche Industrie gab es einst in der Dresdner Neustadt und wie Produktion zukünftig stattfinden? Wie könnte der Elbe-Park genutzt werden?

Siedler ist mehr als ein Spiel. Spielen ist die altersgerechte Form der Arbeit und Wissensaneignung. Kinder und Jugendliche kommen erfahrungsgemäß dann wieder, wenn sie ernst genommen werden, wenn sie Erfolg haben und wenn sie neben dem „Arbeiten“ das Spielen nicht lassen müssen.

Individuelle Lernerfahrungen sind nur im direkten Dialog zwischen Aufgabenstellung und Ergebnis möglich. Das Anfassen von verschiedenen realen Bedingungen – etwa der tatsächlichen Größe eines Volleyballfeldes – ist Grundbedingung der spielerischen Planung.

„Wenn wir uns trauen anderen Menschen Vertrauen entgegen zu bringen und ihnen echte Verantwortung zu übergeben, werden wir mit Staunen feststellen, dass wunderbare Sachen entstehen.“ (siedler-sachsen.de)

Filme


Siedler – Die Forscher 2013

 

Die Siedler und das Automobil der Zukunft

Bilder