Medienmobil Sachsen (SLM)

Das Medienmobil ist ein medienpädagogisches Qualifizierungsangebot der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM). Es bietet Unterstützung bei der Durchführung von Praxisprojekten zur Förderung der Medienkompetenz. Die vielfältigen Angebote des Medienmobils richten sich an Kindergärten, alle Schulformen, Hort- und Freizeiteinrichtungen in Sachsen. Es entstehen Medienprodukte aus den Bereichen Audio, Video und Multimedia.

Von 2011 bis 2014 arbeitete ich hier in kleinen Teams an mehr als 30 Projekten mit. Zu meinen Aufgaben gehörten die inhaltliche Umsetzung des Projektes sowie die Kommunikation im Team. Jeder Teamer moderiert und verantwortet den Projektverlauf einer Teilgruppe bis zu 12 Teilnehmenden. Dabei entsteht ein Dreh- oder Ablaufplan und er gibt ene Einweisung über die Audio- und Videotechnik sowie über die Schnitt- und Produktionsprogramme am Computer.

Einige dieser Projektergebnisse erhielten anerkannte Auszeichnungen. So auch der Kurzfilm Kotrollpunkt X, der an der Förderschule für Lernbehinderte Torgau im Dezember 2013. Der Film erhielt einem Preis beim Kurzfilmwettbewerb „NETZCHECK – Dein Leben als Live-Stream“.

Filme


„Kontrollpunkt X“

Bilder


Medienmobil

Hörbeiträge und sonstige Audiodaten


  • „Schulfunkgang“ – Eine Radiosendung zum Thema (digitales) Mobbing / Förderschule „Am Bürgergarten“ Eilenburg